Menü überspringen

3b-Italienisch-Sprachwoche in Lignano

Rückblick auf die Sprachenwoche in Lignano!!!

Die Abfahrt war auf 5:30 Uhr vor der Hauptschule festgelegt. Bei wunderschönem
Sonnenaufgang ging die Fahrt los, über den Brennerpass nach Lignano. Jubelnd dort
angekommen wurden die Zimmer verteilt. Mit einer Pizza gestärkt ging es zum ersten Italienischunterricht. Der Sandstrand lud uns noch zu einem Spaziergang ein. Flott gekleidet und sauber geduscht freuten wir uns schon auf das Abendessen und anschließend auf eine ruhige Nacht. Gut ausgeschlafen eilten wir zum ausgiebigen Frühstück. Die Tage waren gut eingeteilt mit täglichem Italienischkurs, verschiedenen Sportarten, wie zum Beispiel
Volleyball, Strandlauf, Weitsprung, Weitwurf, Sprintlauf, Kanufahrt, Tretbootfahrt.
Wir hatten auch einige Zeit zur freien Verfügung bekommen, die wir gut nützen konnten.
Der Besuch des Aqua Parks war ein Erlebnis (Badehaubenpflicht). Plaudernd spazierten
wir in die nahe gelegene Stadt um unsere Einkäufe zu erledigen. Die gemeinsame Schiffsfahrt, mit Spaghetti essen hat uns allen sehr gut gefallen. Die Tage vergingen schnell,
deshalb hieß es am Donnerstagabend schon wieder die Koffer zu packen. Nach einer aufregenden Nacht, schlenderten alle zum letzten Frühstück. Vormittag gab es noch einen Block italienisch. Der sportliche Abschluss war ein Volleyballspiel.
Nach dem Mittagessen erhielten wir noch Zeugnisse (die alle gut ausgefallen waren) und dann verabschiedeten wir uns von unseren Freunden und um 13:15 Uhr fuhren wir wieder nach Hause. Die Ankunft bei der Hauptschule Volders war um 20:30 Uhr.
Ein Dankeschön unseren Lehrerinnen Frau Knapp und Blanc- Massit. Auch dem Busfahrer Manni ein Danke. Dem 100percento Team grazie.


Bericht von Klassensprecherin Gabriela und Stellvertreterin Magdalena
Impressum ǀ made by mediawerk