Menü überspringen

Berufspraktische Tage

Zum ersten Mal hatten alle Schüler der vierten Klassen die Möglichkeit vom 19. bis 21. November den Berufsalltag sowie ihren gewünschten Interessensbereich in der Praxis zu erkunden.

Die Berufsinteressen bei den Knaben waren traditionell sehr technisch orientiert, jene der Mädchen waren breitgefächerter.

Aufgefallen ist, dass sich nur zwei Mädchen für den traditionellen Frauenberuf der Friseurin interessierten, andererseits erkundeten zwei Schülerinnen einen typischen Männerberuf, nämlich den des Kfz – Mechanikers zur vollsten Zufriedenheit der Firmenchefs.

Mein Dank gilt allen, die zum Gelingen dieses Pilotprojektes beigetragen haben, allen Eltern, den Betriebsinhabern und Betreuern, welche den Schülern den erkundeten Beruf sehr interessant vorgestellt haben, sowie den Lehrern, welche die Schüler besucht haben.
Das größte Lob gebührt natürlich den Schülern, die durch ihr williges und höfliches Verhalten diese berufspraktischen Tage zu einem Erfolg werden ließen.

Schülerberater Thomas Rödlach
Impressum ǀ made by mediawerk