Menü überspringen

Ein besonderes Ereignis

Kreuzweihe - Ein besonderes Ereignis

Im Gruppenraum I gab es kein Kreuz, es war beim Umbau verloren gegangen.
Martin Trutschnig machte für uns ein Kreuz in der Werkstatt seines Onkels. Aber ein Kreuz gehört auch geweiht! Am 9. Oktober gingen wir in Begleitung von Dir. Fischler und Fr. Bachler in die Pfarrkirche. Dort weihte unser Herr Pfarrer das Kreuz. Er erzählte uns, dass er 1944 mit 9 Jahren von einer fanatischen Lehrperson minutenlang getreten wurde, weil er in seinem Zimmer das Kreuz nicht gegen ein Hitlerbild austauschen wollte.
Wir waren alle gerührt und sind froh, dass diese Zeit vorbei ist.
Unser Kreuz hängt jetzt oberhalb der Tafel.
Impressum ǀ made by mediawerk